FHO Fachhochschule Ostschweiz

Verschiedene Institute der FHO Fachhochschule Ostschweiz forschen in Bereichen, die auch für den Innovationspark Ost zentral sind. Hier kann von einer Zusammenarbeit im Innovationspark ausgegangen werden:

  • Entwickung und Einsatz von Managementsystemen
  • Digitalisierung, ICT, IoT
  • Digital Health
  • Messtechnik
  • Entwicklung und Anwendung von Sensoren und Aktoren
  • Entwicklung und Bearbeitung von Materialien
  • Optische und photonische Systeme
  • Nutzung von Modellierung und Simulation

www.fho.ch

Hier folgen Beispiele von aktuellen Referenzprojekten des der FHO in den Bereichen Gesundheitstechnologien, Digitalisierung und MEM-Industrie:

Personalisierte Medizin

Ein Krebs-Tumor verrät durch seine DNA, welche Medikamente am besten gegen ihn helfen – sofern das Erbgut schnell und exakt bestimmt werden kann. An der HSR wurde ein Verfahren entwickelt, das darin alle aktuellen Lösungen weltweit schlägt.

Mehr erfahren >

Desinfizieren mit Licht

Zuverlässig zu desinfizieren ist in der Medizin, in der Tierzucht oder im Trinkwasser essenziell. Oft wird dafür UVC-Strahlung von quecksilberhaltigen Lampen eingesetzt. Künftig bieten sich quecksilberfreie UVC-LEDs als Alternative an.

Mehr erfahren >

Waschbare e-Textilien

Durch eine spezielle Technik können nun LEDs sehr robust mit den Textilien elektrisch verbunden werden, wodurch das Waschen der problemlos möglich ist.

Mehr erfahren >